Wien: Ausstellungsgebäude der Wiener Secession

Secession Building, 1897-1898. Architect: Joseph Maria Olbrich
Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897-1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897–1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897-1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897–1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897-1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897–1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897-1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897–1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897-1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897–1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897-1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897–1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897-1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897–1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897-1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897–1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

1897 – 1898

Architekt: Joseph Maria Olbrich

Friedrichstraße 12, Wien

Das Secessionsgebäude wurde 1897 bis 1898 nach Plänen von Joseph Maria Olbrich erbaut. Der kubische Bau mit vier Pylonen und einem Quertrakt ist bekrönt von einer Kuppel, die aus Lorbeerblättern in vergol­deter Bronze gebildet wird. Oberhalb des Eingangsbereichs befindet sich ein Fries mit Gorgonen, die die Malerei, die Architektur und die Bildhauerei symbo­li­sieren. Die Seitenfassaden des Gebäudes zieren Eulengruppen und ein Reigen von Kranzträgerinnen nach Entwürfen von Koloman Moser sowie abstrakte Liniendekore von Josef Hoffmann.

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897-1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897–1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897-1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897–1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897-1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897–1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897-1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897–1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897-1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897–1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897-1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897–1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897-1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897–1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897-1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897–1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897-1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

Ausstellungsgebäude der Wiener Secession, 1897–1898. Architekt: Joseph Maria Olbrich

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.