About

Ich bin Daniela Christmann, freie Autorin und promo­vierte Kunsthistorikerin. Meine Leidenschaft sind die Architektur und Kunst der Zeit zwischen 1900 und 1935.

Die Idee zu dieser Webseite und zu meinem Instagram Feed (@vielfaltdermoderne) entstand, als ich bei meinen Recherchen zu vielen Bauten dieser Zeit nur verstreute und oft lücken­hafte Informationen im Netz fand, während andere Bauten vielfach publi­ziert und hervor­ragend dokumen­tiert sind.

Architektur fotogra­fieren bedeutet für mich Liebe zum Detail und neue Sichtweisen. Ich bin überzeugt davon, dass verständ­liche, wissen­schaftlich fundierte Texte die Architektur lebendig werden lassen.

Ich bin sehr am Austausch mit Euch inter­es­siert. Schreibt mir gerne unter folgender Adresse: daniela(at)vielfaltdermoderne.de

 

Publikationen (Auswahl)

Die Moderne in der Pfalz. Künstlerische Beiträge, Künstlervereinigungen und Kunstförderung in den zwanziger Jahren

Kehrer Verlag, Heidelberg, 1999

 

 

 

 

 

 

»Es kommt eine neue Zeit!« Kunst und Architektur der zwanziger Jahre in der Pfalz

Austellungskatalog MPK Museum Pfalzgalerie

Wienand Verlag, Köln, 1999

 

 

 

 

Vom Pathos zur Sachlichkeit. Hermann Hussong – Fischerstraße und Rundbau. Zwei Beispiele für den Wohnungsbau der zwanziger Jahre in Deutschland

In: Rücksicht. Festschrift für Hans-Jürgen Imiela. Herausgeber: Daniela Christmann, Gabriele Kiesewetter, Otto Martin und Andreas Weber, Seite 56 – 69.

Hermann Schmidt Verlag, Mainz

 

 

 

 

Künstler- und Architektenbiographien, AKL Allgemeines Künstlerlexikon

De Gruyter Verlag, Berlin