München: Wohnanlage

Wohnanlage, 1926-1928. Architekt: Heinrich Bergthold
Wohnanlage, 1926-1928. Architekt: Heinrich Bergthold

Wohnanlage, 1926–1928. Architekt: Heinrich Bergthold

Wohnanlage, 1926-1928. Architekt: Heinrich Bergthold

Wohnanlage, 1926–1928. Architekt: Heinrich Bergthold

Wohnanlage, 1926-1928. Architekt: Heinrich Bergthold

Wohnanlage, 1926–1928. Architekt: Heinrich Bergthold

Wohnanlage, 1926-1928. Architekt: Heinrich Bergthold

Wohnanlage, 1926–1928. Architekt: Heinrich Bergthold

Wohnanlage, 1926-1928. Architekt: Heinrich Bergthold

Wohnanlage, 1926–1928. Architekt: Heinrich Bergthold

Wohnanlage, 1926-1928. Architekt: Heinrich Bergthold

Wohnanlage, 1926–1928. Architekt: Heinrich Bergthold

Wohnanlage, 1926-1928. Architekt: Heinrich Bergthold

Wohnanlage, 1926–1928. Architekt: Heinrich Bergthold

Wohnanlage, 1926-1928. Architekt: Heinrich Bergthold

Wohnanlage, 1926–1928. Architekt: Heinrich Bergthold

1926 – 1928

Architekt: Heinrich Bergthold

Baldurstraße 1–13, Homerstraße 10–12, Dietrichstraße 1–5 und 2–12, Dachauer Straße 275–287, Walter-Flex-Straße 2–14, Postillonstraße 2–10, München

Die trapez­förmige Wohnanlage mit Innenhof wurde 1926 bis 1928 als Teil einer geplanten Großsiedlung gegenüber der Borstei errichtet. Der Kopfbau zur Dachauer Straße ist vierge­schossig, die übrigen Flügel dreigeschossig.

Wohnanlage, 1926-1928. Architekt: Heinrich Bergthold

Wohnanlage, 1926–1928. Architekt: Heinrich Bergthold

Wohnanlage, 1926-1928. Architekt: Heinrich Bergthold

Wohnanlage, 1926–1928. Architekt: Heinrich Bergthold

Wohnanlage, 1926-1928. Architekt: Heinrich Bergthold

Wohnanlage, 1926–1928. Architekt: Heinrich Bergthold

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.