München: Kontor- und Geschäftshaus Lindwurmhof

Kontor- und Geschäftshaus Lindwurmhof, 1910-1912. Architekt: Franz Rank
Lindwurmhof, 1910-1912. Architekt: Franz Rank

Lindwurmhof, 1910–1912. Architekt: Franz Rank

Lindwurmhof, 1910-1912. Architekt: Franz Rank

Lindwurmhof, 1910–1912. Architekt: Franz Rank

1910 – 1912

Architekt: Franz Rank

Lindwurmstraße 88, München

Als Kontor- und Lagerhaus nach Hamburger Vorbild entstand der Lindwurmhof 1910 bis 1912 durch die Initiative des saarpfäl­zi­schen Stahlkonzerns Röchling und nach Plänen der Münchner Bauunternehmer und Architekten Gebrüder Rank in Stahlbetonbauweise.

Die Gebrüder Josef, Franz und Ludwig Rank hatten bereits 1901 die Konzession für die Herstellung von Stahlbeton von dem Franzosen François Hennebique, der im Jahr 1892 das Patent dafür angemeldet hatte, erworben. 1902 schloss sich die Firma Rank dem im Jahr 1898 gegrün­deten Deutschen Betonverein an, in dem Josef Rank von 1904 bis 1930 dem Vorstand angehörte.

Das Jugendstilgebäude, in dem sich von 1912 bis 1931 die Geschäftsräume der Firma Rank befanden, lag direkt am Bahndamm der ehema­ligen Königlich Bayerischen Südbahn.

Lindwurmhof, 1910-1912. Architekt: Franz Rank

Lindwurmhof, 1910–1912. Architekt: Franz Rank

Lindwurmhof, 1910-1912. Architekt: Franz Rank

Lindwurmhof, 1910–1912. Architekt: Franz Rank

Lindwurmhof, 1910-1912. Architekt: Franz Rank

Lindwurmhof, 1910–1912. Architekt: Franz Rank

Lindwurmhof, 1910-1912. Architekt: Franz Rank

Lindwurmhof, 1910–1912. Architekt: Franz Rank

Lindwurmhof, 1910-1912. Architekt: Franz Rank

Lindwurmhof, 1910–1912. Architekt: Franz Rank

Lindwurmhof, 1910-1912. Architekt: Franz Rank

Lindwurmhof, 1910–1912. Architekt: Franz Rank

Lindwurmhof, 1910-1912. Architekt: Franz Rank

Lindwurmhof, 1910–1912. Architekt: Franz Rank

Lindwurmhof, 1910-1912. Architekt: Franz Rank

Lindwurmhof, 1910–1912. Architekt: Franz Rank

Lindwurmhof, 1910-1912. Architekt: Franz Rank

Lindwurmhof, 1910–1912. Architekt: Franz Rank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.