Augsburg: Wohnanlage Lessinghof

Wohnanlage Lessinghof, 1930-931. Architekt: Thomas Wechs
Wohnanlage Lessinghof, 1930-1931. Architekt: Thomas Wechs

Wohnanlage Lessinghof, 1930–1931. Architekt: Thomas Wechs

Wohnanlage Lessinghof, 1930-1931. Architekt: Thomas Wechs

Wohnanlage Lessinghof, 1930–1931. Architekt: Thomas Wechs

Wohnanlage Lessinghof, 1930-1931. Architekt: Thomas Wechs

Wohnanlage Lessinghof, 1930–1931. Architekt: Thomas Wechs

Wohnanlage Lessinghof, 1930-1931. Architekt: Thomas Wechs

Wohnanlage Lessinghof, 1930–1931. Architekt: Thomas Wechs

Wohnanlage Lessinghof, 1930-1931. Architekt: Thomas WechsWohnanlage Lessinghof, 1930-931. Architekt: Thomas Wechs

Wohnanlage Lessinghof, 1930–1931. Architekt: Thomas Wechs

Wohnanlage Lessinghof, 1930-1931. Architekt: Thomas Wechs

Wohnanlage Lessinghof, 1930–1931. Architekt: Thomas Wechs

Wohnanlage Lessinghof, 1930-1931. Architekt: Thomas Wechs

Wohnanlage Lessinghof, 1930–1931. Architekt: Thomas Wechs

1930 – 1931

Architekt: Thomas Wechs

Rosenaustraße 70–74, Schlettererstraße 2–12, Augsburg

Thomas Wechs erhielt in Augsburg den Auftrag zwei kommunale Wohnanlagen an der Rosenaustraße zu bauen. Einzige Vorgabe seitens der Stadt war es, möglichst viele Wohnungen mit geringer Miete zu schaffen. Die vierge­schos­sigen Flachdachbauten sind ganz den Prinzipien des Neuen Bauens verpflichtet: Flache Dächer, Fensterbänder, weißer Putz und farbige Fensterprofile. Thomas Wechs war Mitglied im Kreis der Freunde des Bauhauses, der 1924 auf Initiative von Walter Gropius gegründet worden war.

Wohnanlage Lessinghof, 1930-1931. Architekt: Thomas Wechs

Wohnanlage Lessinghof, 1930–1931. Architekt: Thomas Wechs

Wohnanlage Lessinghof, 1930-1931. Architekt: Thomas Wechs

Wohnanlage Lessinghof, 1930–1931. Architekt: Thomas Wechs

Wohnanlage Lessinghof, 1930-1931. Architekt: Thomas Wechs

Wohnanlage Lessinghof, 1930–1931. Architekt: Thomas Wechs

Wohnanlage Lessinghof, 1930-1931. Architekt: Thomas Wechs

Wohnanlage Lessinghof, 1930–1931. Architekt: Thomas Wechs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.